Life Update – February

Hallo meine Lieben,

wie ihr in letzter Zeit bemerken konntet, sind leider nicht viele neue Beiträge auf dem Blog online gegangen, deshalb heute ein kleines Life Update von mir. Ende Januar ging mein 5. Semester zu Ende, was bedeutete, dass als nächstes Prüfungen und Hausarbeiten anstanden. So habe ich die letzten Wochen jeden Tag acht Sunden oder länger vor meinem Bildschirm in der Bibliothek gesessen und geschrieben. Ich hoffe, ihr versteht, dass ich dann eher weniger Lust haben mich abends noch intensiv um neue Beiträge für den Blog zu kümmern. Ich werde mich aber bemühen, die nächsten Tage wieder mehr von mir hören zu lassen. Denn einige Beiträge stehen schon in den Startlöchern.

Besonders gern möchte ich demnächst die Bilder von meinem kürzlich angetretenen Berlinbesuch mit euch teilen! Es war zwar eisig kalt, dennoch war es wieder eine fabelhafte Zeit. Dieses Mal war ich mit meiner Mama dort und konnte ihr mal die Stadt zeigen. Ich bin immer begeistert, wie viel man jedes Mal auf’s neue entdecken kann. Daran möchte ich euch natürlich auch teilhaben lassen. Falls euch auch Restaurantempfehlungen interessieren, schreibt es mir doch einfach mal in die Kommentare.

Darüber hinaus wartet auch eine neue Buchempfehlung und ein Rezept auf euch. Also freut euch und nimmt es mir bitte nicht zu übel, wenn die Beiträge auch in nächster Zeit eher sporadisch kommen. Aber sie werden kommen!
 

1 Kommentar

  1. […] ich bereits in meinem Life Update erwähnt habe, war ich Anfang Februar in Berlin. Dieses Mal konnte ich meiner Mama diese aufregende […]

Schreibe einen Kommentar